Anleihen im Scalable Broker

Diversifiziere Deine
Investments: mit Anleihen

Profitiere vom Anleihenangebot mit bis zu 3,2 % Zinsen p.a. oder investiere breit gestreut in Unternehmens-und Staatsanleihen mit Anleihe-ETFs im Scalable Broker.

Kapitalanlagen bergen Risiken.
Keine Anlageberatung.

In welche Anleihen kannst Du mit Scalable investieren?

Stufenzinsanleihe 3 Jahre

Goldman Sachs

checkmark-wealth

Zins (Kupon): 2,6 % p.a. (1. Jahr), 2,9 % p.a. (2. Jahr), 3,2 % p.a. (3. Jahr)

checkmark-wealth

Laufzeit: 3 Jahre

checkmark-wealth

Stückelung: 100 €

checkmark-wealth

Vor Laufzeitende veräußerbar

checkmark-wealth

Handel über Börse, Verwahrung im Depot

Jetzt kaufen | DE000GQ61DQ0
Noch kein Kunde? Jetzt Depot eröffnen.

Kapitalanlagen bergen Risiken
Deutsche Emittentin: Goldman, Sachs & Co. Wertpapier GmbH. 100 % Garantie durch die Muttergesellschaft The Goldman Sachs Group, Inc. in den USA.

Unser Anleihen-Angebot wird nach und nach erweitert. Jetzt für den kostenlosen Newsletter anmelden, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Anleihen kaufen
– in wenigen Schritten

Einfach Depot im Scalable Broker
eröffnen und loslegen.

Asset Anleihen-kaufen–in-wenigen-Schritten

In welche Anleihen kannst Du mittels ETFs investieren?

Im Scalable Broker gibt es ETFs, mit denen Du zum Beispiel in nachhaltige Anleihen oder den Geldmarkt investieren kannst.

iShares EUR Ultrashort Bond ESG UCITS ETF  |  IE00BJP26D89

  • Portfolio aus Anleihen verschiedener Emittenten (ESG)
  • Kein Maximalbetrag, keine Laufzeiten
  • Ausschüttend

Jetzt ETF kaufen

Invesco EuroMTS Cash 3 Months UCITS ETF  |  IE00B3BPCH51

  • Portfolio aus kurzlaufenden Euro-Staatsanleihen
  • Kein Maximalbetrag, keine Laufzeiten
  • Thesaurierend

Jetzt ETF kaufen

Xtrackers II EUR Overnight Rate Swap UCITS ETF  |  LU0290358497

  • Abbildung des kurzfristigen Euro-Zinssatzes (€STR)
  • Kein Maximalbetrag, keine Laufzeiten
  • 2 Varianten: Ausschüttend (LU0335044896) oder thesaurierend (LU0290358497)

Jetzt ETF kaufen

Was sind Anleihen und was spricht für ein Investment in diese Anlageklasse?

Anleihen sind Wertpapiere, die Dir meist Zinszahlungen einbringen. Die wichtigsten Merkmale:

Anleihen Icon

  • Kaufst Du eine Anleihe, leihst Du dem Herausgeber der Anleihe (Emittentin) einen Geldbetrag für eine festgelegte Laufzeit.
  • Dafür erhältst Du regelmäßig Zinsen und der Betrag wird Dir am Ende der Laufzeit zurückgezahlt.
  • Einfluss auf die Höhe der Verzinsung hat neben dem allgemeinen Zinsniveau, der Inflationserwartung und der Laufzeit auch die Kreditwürdigkeit (Bonität) der Emittentin. Diese ist anhand des Kredit-Ratings ersichtlich.

Eine detaillierte Erklärung, was Anleihen sind, welche unterschiedlichen Arten es gibt und was Anlegende unbedingt beim Investieren beachten sollten, gibt es in unserem Wissensartikel.

Diese drei Gründe sprechen für Anleihen:

ThreeReasons Icon

  • Anleihen bringen Sicherheit ins Portfolio. Am Ende der Laufzeit bekommst Du (fast) garantiert Dein Geld zurück (Nur fast aufgrund des Emittentenrisikos).
  • Anleihen versprechen regelmäßige Einkünfte. Wer in Anleihen investiert, erhält regelmäßigen Zinszahlungen (Kupons). Die Höhe der Zinsen ist festgelegt. Somit weißt Du schon zu Investitionsbeginn, mit welchen Erträgen Du rechnen kannst.
  • Mit Anleihen ist man breiter diversifiziert. Wird im Portfolio auf mehrere Anlageklassen gesetzt, kann das Anlagerisiko verteilt werden. Bedeutet: Wenn eine Anlageklasse einen Abschwung erlebt, werden die Auswirkungen auf das gesamte Portfolio verringert.

Noch mehr Hintergrundwissen, warum eine Anlage in Anleihen sinnvoll sein kann, gibt es hier.

Übersicht der Zinsprodukte

Entdecke Deine Möglichkeiten, um bei Scalable von Zinsen zu profitieren. Neben Tagesgeld bieten Anleihen und ETFs eine gute und einfache Möglichkeit, von Zinsen zu profitieren.

Zinsen
Auf dein Guthaben

Anleihen
Aktuelles Zinsniveau für
3 Jahre sichern

iBonds
Korb an Unternehmens- und Staatsanleihen mit fester Laufzeit

Geldmarkt-ETFs
Von tagesaktuellen Zinsen profitieren

ZinsInvest
Automatisiert von Zinsen profitieren und zurücklehnen

Zins

4,0 % p.a.1

Bis zu 3,2 % p.a.

Bis zu 4,1 % p.a. (Euro) bzw. 5,8 % p.a. (Dollar)2

Bis zu 3,908 % p.a. (€STR, Stand: Jänner 2024)

Zielrendite 3,9 p.a. %3

Wertpapierauswahl

-

DE000GQ61DQ0

IE0000VITHT2
IE000I1D7D10
IE0007UPSEA3

LU0290358497
IE00B3BPCH51
LU0335044896

-

Laufzeit

Unbegrenzt

3 Jahre

Je nach Produkt
(2-5 Jahre)

Unbegrenzt

Unbegrenzt

Verfügbarkeit

Erhältlich im PRIME+ Broker

Handelbar mit allen Scalable Broker Modellen
(FREE, PRIME, PRIME+)

Erhältlich in Scalable Wealth

Mehr erfahren

Mehr erfahren

Mehr erfahren

Mehr erfahren

Mehr erfahren

Kapitalanlagen bergen Risiken.

1 4,0 % p.a. Zinsen für vier Monate. Variabler Zins bis 1.000.000 €. Danach 2,6 % p.a. Zinsangebot mit PRIME+. Konto bei Baader Bank AG. Variabler Zins bis 100.000 €. Mehr Informationen.

2 Währungsrisiko beachten. Mehr dazu.

3 Die angestrebte Rendite ist variabel und von der Marktentwicklung abhängig. Sie wurde anhand der Rendite der Portfoliobestandteile zum 05.02.2024 ermittelt. Die Kosten für ETFs (0,13 % p.a.) und Vermögensverwaltung/Handel (0,75 % p.a.) wirken sich renditemindernd aus. Erwartete Renditen sind eine Prognose und kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Häufig gestellte Fragen zu Anleihen

Warum schwankt der Wert meiner Anleihe?
 

Am Ende der Laufzeit wird die Anleihe zu ihrem Nominalwert zurückgezahlt (Bonitäts-/Emittentenrisiko beachten). Bis dahin unterliegt jedoch der Kurs einer Anleihe dem Zusammenspiel aus Nachfrage und Angebot an der Börse. Insbesondere hat zum Beispiel das allgemeine Zinsniveau Einfluss auf den Wert einer Anleihe. Bei steigenden Marktzinsen wird beispielsweise die Verzinsung einer Festzins-Anleihe relativ unattraktiver und der Preis dieser Anleihe fällt. Ein Anstieg der Marktzinsen geht also in der Regel mit fallenden Kursen für Anleihen einher. Selbst wenn alle Zinsen und der Nominalbetrag am Ende der Laufzeit gezahlt werden, kann es somit zu einem Verlust für eine Anleiheninvestorin oder einen Anleiheninvestoren kommen, wenn sie oder er beispielsweise vor Laufzeitende zu einem Kurs verkauft, der unter dem Emissions- oder Kaufpreis der Anleihe liegt. Auch Bonitäts- und Inflationsrisiken können darüber hinaus nachteilige Auswirkungen auf den Kurs der Anleihe haben. Beachte dazu auch unsere Risikohinweise.

Wann bekomme ich meine Zinsen aus Anleihen?
 

Die Zinsen werden taggenau berechnet und jährlich ausgezahlt. Durch die taggenaue Berechnung steigt der Preis der Anleihe (von anderen Einflussfaktoren abgesehen) jeden Tag entsprechend des aufgelaufenen Zinsanspruchs. Mit der jährlichen Auszahlung sinkt der Anleihepreis entsprechend. Der genaue Zinszahlungstag ist je nach Anleihe dem Produktinformationsblatt und der Webseite des Herausgebers der Anleihe (Emittentin) zu entnehmen.

Bekomme ich das investierte Geld komplett zurück?
 

Ja, das investierte Geld bekommt man am Ende der Laufzeit einer Anleihe vollständig zurück. Bitte beachten Sie hierzu die unten genannten Risiken.

Was passiert, wenn ich das investierte Geld vor Laufzeitende wieder brauche?
 

Wenn man das investierte Geld vor Laufzeitende benötigt, kann man die Anleihe jederzeit verkaufen. Dabei kann es jedoch zu Verlusten kommen, wenn der aktuelle Marktpreis niedriger als der Kaufpreis ist.

Risiken von Anleihen

Emittenten- bzw. Bonitätsrisiko

Bei einer Investition in Anleihen werden Anlegende zu Gläubigern der Anleihen-Emittentin. Sollte diese zahlungsunfähig werden, besteht das Risiko, die Zinszahlungen und/oder die Rückzahlung des investierten Betrags gar nicht oder nur teilweise zu erhalten. Bei Anleihen gibt es keine Einlagensicherung. Wenn die Emittentin zahlungsunfähig wird, können Anlegende ihr eingesetztes Kapital verlieren (Totalverlust).

Kursrisiko

Anleihen können schon vor Ende der Laufzeit jederzeit über die Börse verkauft werden. Allerdings besteht dabei das Risiko, dass der Kurs der Anleihe bei Verkauf unter dem Kaufpreis liegen kann.
Bitte dazu auch unsere Risikohinweise beachten. Scalable Capital erbringt keine Anlageberatung.